SEEBURGER MaKo Cloud Service

MaKo Cloud Service

Die jährlich zweimal stattfindenden Formatwechsel sowie steigende Anforderungen an die Sicherheit in der Kommunikation binden Ressourcen und verursachen hohe wiederkehrende Kosten. Mit dem Zielmodell werden sich die Anforderungen an Kommunikationswege und Formate noch einmal ändern. Hinzu kommen Änderungen in den Geschäftsprozessen und weitere Herausforderungen im Kerngeschäft, die jeweils bewältigt werden müssen, um in der sich wandelnden Energiewirtschaft bestehen zu können.

Für Ihr Unternehmen gilt es deshalb die Aufwände in der stark regulierten und standarisierten Marktkommunikation gering zu halten und Ihre Ressourcen auf das Kerngeschäft zu konzentrieren. Der MaKo Cloud Service entlastet und unterstützt genau hier.

Beschreibung

Der MaKo Cloud Service übernimmt für Sie Zustellung und Empfang aller Nachrichten im Rahmen der Marktkommunikation am deutschen Energiemarkt. Dazu bietet Ihnen der MaKo Cloud Service folgende Basisfunktionen:

  • Austausch von Nachrichten mit Ihrem ERP-System über ein standardisiertes ERP-Format (z.B. SAP IDEX IDoc)
  • Konvertierung der Nachrichten zwischen ERP-Format und marktspezifischem Austauschformat (Branchenstandard)
  • Austausch (Zustellung/Empfang) der Nachrichten mit Ihren Marktpartnern
  • Prüfung der Nachrichten auf Konformität und Erstellung der erforderlichen Rückmeldungen (CONTRL und APERAK AHB)
  • Bereitstellung einer fachlichen Monitoring-Sicht mit Clearingfunktion für Ihre Sachbearbeiter
  • Möglichkeit für Ihre Sachbearbeiter über eine integrierte Marktpartnerverwaltung Partner selbst anzubinden und Verbindungen zu konfigurieren

MaKo Cloud Service

Das speziell auf den MaKo Cloud Service geschulte SEEBURGER-Team erbringt für Sie folgende Leistungen:
  • Änderungsmanagement
    Durchführung aller Updates, Mapping- und Prozessanpassungen, die aufgrund der regelmäßigen Format- und Gesetzesänderungen erforderlich werden. Das SEEBURGER Team plant die Anpassungen proaktiv ein und informiert frühzeitig über die Änderungen.
  • Zertifikatshandling
    Überwachung der Gültigkeit von Zertifikaten und rechtzeitige Benachrichtigung vor Ablauf. Von Ihren Partner gemäß den Regeln zum Übertragungsweg bereitgestellte neue Zertifikate werden automatisch hinterlegt.
  • Bulk Onboarding
    Unterstützung bei der massenhaften Anbindung und Migration neuer Partner mit kampagnenbasierten Werkzeugen.
  • Systembetrieb & Wartung
    Technischer Betrieb, Echtzeit-Überwachung und Wartung der benötigten EDI-Infrastruktur.

Vorteile

  • Regelkonforme und sichere Marktkommunikation
    Durch die im Service inkludierten Anpassungen an die regelmäßigen Gesetzesänderungen und den Betrieb des Services in ISO/IEC 27001 zertifizierten deutschen Rechenzentrum kommunizieren Sie jederzeit regelkonform und sicher.
  • Besseres Skalieren bei Massenänderungen
    Durch die Tool-Unterstützung können Sie Änderungen (Zertifikate, neue Übertragungsprotokolle, Anbindung neuer Partner) an viele Partner parallel ausrollen und zentral überwachen. Dies reduziert Ihren Personalaufwand und Zeitdruck bei der Umsetzung gesetzlicher Änderungen oder Migrationen.
  • Reduzierte Abhängigkeit von Spezialisten
    Sie werden weniger abhängig von Spezialisten in Ihrem eigenen Haus. Z.B. muss Ihre interne IT künftig keine Firewallports mehr freischalten, um neue Marktpartner anzubinden, oder Ihr eigenes Personal muss nicht auf spezielle Übertragungsprotokolle, wie AS4, geschult werden.
  • Transparente Kosten bei reduziertem Aufwand
    Sie können die Kosten der Marktkommunikation künftig besser kalkulieren und reduzieren zudem Ihre eigenen Betriebsaufwände deutlich. Die freiwerdenden Ressourcen können sich auf das Kerngeschäft und neue Geschäftsfelder konzentrieren.

Produktdetails

Der MaKo Cloud Service basiert auf dem Zusammenspiel mehrerer aufeinander abgestimmter Teil-Services:

Der Zustellservice versendet und empfängt für Sie Nachrichten per Mail, AS2 oder AS4 gemäß den geltenden Regeln der edi@energy.

Die Marktpartnerverwaltung dient der Pflege der relevanten Marktpartnerstammdaten. Der Service unterstützt unmittelbar bei den Prozessen zur Anbindung neuer Marktpartner, u.a. durch ein Verzeichnis bereits verfügbarer Partnerverbindungen. Im Leistungsumfang mit enthalten sind das Einrichten der kompletten AS2- oder AS4-Verbindungen zu den relevanten Partnern sowie die Verwaltung der zugehörigen Partner-Zertifikate (inklusive deren Überwachung und Austausch).


MaKo Cloud Service

Das MaKo Cockpit ist eine umfassende Lösung zur Überwachung der Marktkommunikation. Es bietet umfangreiche Möglichkeiten der Recherche und über Dashboards einen sofortigen Überblick über aufgetretene Fehler. Zur Bearbeitung der Fehler steht ein Taskmanagement mit umfangreichen Funktionen zur Verfügung.

Optional können der Compliance Check Service und der Konvertierungsservice genutzt werden. Beide Services zusammen bieten Ihnen eine größtmögliche Entlastung von den jährlich zweimal stattfindenden Formatwechseln. Sämtliche Anpassungen in den Compliance Regeln (z.B. CONTRL-Prüfung und AHB-Prüfung) und Änderungen an den Formaten werden als Service-Bestandteile termingerecht zur Verfügung gestellt.

Der MaKo Cloud Service bietet Ihnen folgende Leistungen und Funktionen:


  • Zustellservice

    Der Zustellservice übernimmt den Versand und Empfang von Nachrichten im Rahmen der Marktprozesse. Dazu gehört die Unterstützung der hierfür vorgegebenen Übertragungswege inkl. dem, z.B. von ENTSO-G vorgeschriebenen, AS4 Protokoll. Übertragen werden hierbei die Nachrichten im notwendigen Dateiformat, wie z.B. EDIFACT-edi@energy, -DVGW, EDI-GAS XML.

  • Marktpartnerverwaltung

    Die Adressverwaltung erfolgt vollständig über die Marktpartnerverwaltung. Diese erlaubt die Pflege von

    • allgemeinen Merkmalen, wie z.B. Adressen oder Ansprechpartnern
    • identifizierenden Merkmalen, wie z.B. BDEW-Codenummern und Marktrollen
    • Informationen zu den technischen Endpunkten, wie z.B. Mail-, AS2-, AS4-Endpunkten

    Über so genannte „Vereinbarungen“ können die bestehenden Verbindungen zu den Marktpartnern eingesehen werden.

  • Compliance Check Service

    Der Compliance Check Service prüft die Nachrichten und stellt die syntaktische Korrektheit sicher. Er umfasst die standardisierten CONTRL und APERAK-AHB Prüfungen, die optional auch übersteuert werden können.

    Die Prüfungen werden gemäß den gesetzlichen Anforderungen aktuell gehalten. Die Prüfungen werden rechtzeitig vor den Formatwechselterminen für Tests bereitgestellt. Die Änderungen sind im Service inkludiert.

  • Konvertierungsservice

    Der Konvertierungsservice wandelt Dateiformate um. Ausgehend werden typische standardisierte Schnittstellenformate (Formate gängiger ERP-Systeme, wie z.B. SAP IDEX IDoc) in die geforderten industriespezifischen Nachrichtenformate (EDIFACT) umgewandelt – eingehend in entsprechend entgegengesetzter Richtung.

    Die Konvertierungsregeln werden gemäß den gesetzlichen Anforderungen aktuell gehalten. Die Konvertierungsregeln werden rechtzeitig vor den Formatwechselterminen für Tests bereitgestellt. Die Änderungen sind im Service inkludiert.

  • MaKo Cockpit

    Das MaKo Cockpit bündelt alle fachlichen Monitoring- und Clearingfunktionalitäten unter einer einheitlichen Oberfläche – übergreifend über alle Komponenten des MaKo Cloud Service hinweg.

    Das Cockpit bietet Dashboard-Funktionalitäten, u.a. auch ein Fehler-Dashboard, in dem z.B. CONTRL- und APERAK-Fehler, Fristen-Fehler und Fehler in der technischen Nachrichtenverarbeitung dargestellt werden.

  • Nachrichten-Recherche

    Das MaKo Cockpit stellt Suchmasken für die Nachrichtenrecherche bereit.

    Sowohl aus dem Dashboard als auch den Ergebnislisten der Suche heraus können durch Drill-Down-Funktionen weitere Detaildaten zu Nachrichten, Vorgängen und Fehlern eingesehen werden.

  • Clearingfunktionalität

    Das Mako Cockpit stellt folgende Funktionalitäten zur Bearbeitung von Klärungsfällen bereit:

    • Taskmanagement
    • Mailingfunktionen
    • Mahnfunktionen im Rahmen der Fristenüberwachung
    • Zusätzliche Clearingfunktionen z.B. „Resend CONTRL“

    Der MaKo Cloud Service unterstützt weiterhin die Aufteilung von Nachrichten zur Anbindung mehrerer Zielsysteme.


Preise

Die mit dem Betrieb des MaKo Cloud Service einhergehenden Aufwände variieren naturgemäß stark mit Ihren Anforderungen und Service-Optionen sowie dem gewünschten Service-Level. Insofern können wir Ihnen einen konkreten Preis erst auf Anfrage nennen. Dieser setzt sich zusammen aus den folgenden Komponenten:

  • Initiale Einrichtungsgebühr
    für die erforderlichen Arbeiten im Rahmen des Initialprojekts
  • Monatliche Betriebsgebühr
    abhängig von Ihren konkreten Anforderungen und Wünschen
  • Monatliche verbrauchsabhängige Nutzungskomponente
    abhängig von der Anzahl Nachrichten, der Anzahl Monitoring-Anwender usw.

Bitte teilen Sie uns mit, für welche Ausprägungen des Services Sie sich interessieren. Der für Ihr gewünschtes Szenario zuständige Experte wird sich dann mit Ihnen in Verbindung setzen, die Anforderungen und Erwartungen im Detail besprechen und eine erste Preisindikation vornehmen. Kontaktieren Sie uns einfach, wir beraten Sie gerne.

Ellen Schaber

Haben Sie noch Fragen - dann kontaktieren Sie mich:

Ellen Schaber (Key Account Manager - Utilities)

utilities@seeburger.de

+49 (0) 7252 96 1785